+34 93 244 08 80

Übersetzungen Deutsch Spanisch

Übersetzungen Deutsch Spanisch.png

Quelle: Stoned59 [CC BY 2.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/2.0)], via Wikimedia Commons

Professionelle Übersetzungen ins Spanische

Seit 1999 bieten wir unseren Kunden Übersetzungen ins Spanische an. Spanisch ist nicht nur die erste Amtsprache der 46 Millionen Einwohner Spaniens, sondern auch die häufigste Muttersprache auf dem amerikanischen Doppelkontinent. Weltweit gibt es geschätzt 523 Millionen Muttersprachler und 88 Millionen Zweitsprachler. Deswegen und wegen ihrer Funktion als Amtssprache zahlreicher internationaler Organisationen gilt Spanisch als Weltsprache.

Übersetzungen ins lateinamerikanische Spanisch

Neben dem iberischen Spanisch, das auf der iberischen Halbinsel gesprochen und auch als kastilisches Spanisch oder Kastilisch bezeichnet wird, gibt es zahlreiche lateinamerikanische Varianten des Spanischen, wie z.B. das mexikanische Spanisch, das argentinische Spanisch usw. Die terminologischen und semantischen Unterschiede zwischen den verschiedenen Varianten sind teilweise erheblich. So heißen beispielsweise Reifen im Spanischen "neumáticos", in Mexico hingegen spricht man von "llantas", was im Spanischen wiederum "Felgen" bedeutet. Wenn Sie Inhalte ins Spanische übersetzen lassen möchten, sollten Sie daher berücksichtigen, in welchem Land bzw. welcher Region diese Inhalte verwendet werden sollen. Bei der Entscheidung, in welche Varianten des Spanischen Sie übersetzen, ist auch zu beachten, ob Sie z.B. technische Informationen über Investionsgüter oder aber Marketing-Texte über Konsumgüter oder Dienstleistungen übersetzen wollen (besuchen Sie auch unsere Seiten über branchenspezifische Lösungen).

Übersetzungen ins internationale Spanisch

Wenn Ihre Inhalte sowohl auf dem spanischen als auch auf dem lateinamerikanischen Markt verstanden werden sollen, empfehlen wir eine Übersetzung ins so genannte internationale Spanisch, auch neutrales Spanisch genannt. Beim internationalen Spanisch handelt es sich um eine künstliche Sprachvariante, die aber tatsächlich bei internationalen Organisationen und Unternehmen in Gebrauch ist und prinzipiell von allen Sprechern der spanischen Sprache verstanden wird. Das wichtigste Kennzeichen des internationalen Spanisch ist die Vermeidung von Regionalismen (länder- oder regionsspezifische sprachliche Varianten) sowie die Vermeidung sprachlicher Ausdrücke, die in verschiedenen Regionen negativ assoziiert sind.

Anpassungen von einer Variante des Spanischen in eine andere

Wenn Sie Inhalte ins iberische Spanisch übersetzt haben und dann beschließen, Ihre Produkte auch auf dem lateinamerikanischen Markt anzubieten, ist eine Anpassung an die jeweilige lateinamerikanische Variante oder ans internationale Spanische der preiswerteste Weg, um Ihre Produkte oder Diensteistungen für das jeweilige Land oder die Region zu lokalisieren.

Interessiert, aber Sie haben mehr Fragen? Dann setzen Sie sich mit uns in Kontakt oder fragen Sie einfach nach einem unverbindlichen Kostenvoranschlag.