+34 93 244 08 80

STAR Servicios Lingüísticos in Zahlen

Key Performance Indicators des spanischen Übersetzungsunternehmens beweisen die Zufriedenheit der Kunden mit den gelieferten Dienstleistungen.

Der Hintergrund: die wirtschaftliche Situation in Spanien 2014

2014 war erneut kein leichtes Jahr für Spanien. Das Land hatte zwar ein leichtes Wachstum zu verzeichnen, und es häufen sich in letzter Zeit die Anzeichen für eine wirtschaftliche Besserung, doch trotzdem herrschten 2014 weiterhin griechische Verhältnisse. So betrug die Arbeitslosigkeit 25 %, die der Jugendlichen sogar 53 %. Dem wachsenden Steuerdruck auf private Haushalte und Unternehmen stand ein Anstieg der Schattenwirtschaft am spanischen Bruttoinlandsprodukt auf bis zu 19% gegenüber. Auf dem Korruptionsindex von Transparency International landete Spanien 2014 mit 60 von 100 Punkten auf einem bescheidenen 30. Platz. Das Vertrauen in Politik und Wirtschaft ist grundlegend erschüttert, den zentrifugalen Tendenzen der Nationalbewegungen und populistischen politischen Strömungen ist so schwerlich etwas entgegenzusetzen.
Die private Kreditaufnahme sank 2014 weiter, es floss kein Geld an die Unternehmen, und diese scheuten sich weiterhin, zu investieren. Die Steuereinnahmen stiegen zwar, doch die öffentliche Verschuldung nahm weiter zu, trotz massiver Einsparungen – wie so häufig am falschen Ende – z.B. im Gesundheitswesen und in der Bildungspolitik.

Eine der wenigen Lichtblicke war 2014 die Entwicklung der spanischen Exportwirtschaft. Die spanischen Unternehmen orientieren sich seit Jahren mehr hin zu ausländischen Märkten und haben ihre internationale Wettbewerbsfähigkeit stetig verbessert. So sind Ausfuhren und Exportquoten in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Unternehmen wie STAR Servicios Lingüísticos sind mit ihren Dienstleistungen im Bereich der mehrsprachigen Komunikation für diese Exportunternehmen von strategischer Bedeutung.

STAR Servicios Lingüísticos an der Seite der spanischen Exportunternehmen: anpassungsfähig, flexibel und leistungsbereit

Dies ist der Hintergrund, vor dem sich kleinere und mittlere Unternehmen behaupten müssen, so auch STAR Servicios Lingüísticos, und so muss man es geradezu als Erfolg interpretieren, dass die in Barcelona ansässige Übersetzungsfirma nur einen leichten Umsatzrückgang im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen hatte. Gearbeitet wurde deswegen bei STAR nicht weniger, die Zahl der Projekte stieg von 5.809 im Jahre 2013 auf 6.550 im Jahre 2014. Übersetzt wurden 2014 insgesamt 35 Millionen Wörter, im Vergleich zu 33 Millionen 2013, ein klares Anzeichen dafür, dass das spanische Übersetzungsunternehmen in konsequenter Weise hochmoderne Übersetzungstechnologie einsetzt und so für seine Kunden erhebliche Kostenersparnisse erzielt. Die Zahl der übersetzten Sprachkombinationen blieb dagegen so gut wie unverändert: mehr als 130 Sprachkombinationen, in denen technische Dokumentation, Marketing-Texte, Websites und viele andere Textsorten übersetzt wurden. Auch die Zahl der Dolmetscheinsätze war ungefähr gleich: über 50 mal mussten Dolmetscher von STAR bei Geschäftstreffen, Schulungen internationaler Unternehmen oder Fernsehinterviews die mehrsprachige Komunikation ermöglichen.

Fakten: Pünktlichkeit, Qualität, Kundenzufriedenheit

Angesichts dieser Vielfalt an Lösungen für die mehrsprachige Komunikation sind die Key Performance Indicators beeindruckend, an denen sich die Qualität der Dienstleistungen und die Zufriedenheit der Kunden von STAR Servicios Lingüísticos ablesen lässt. So wurden 2014 beispielsweise 99,97% aller Projekte pünktlich oder vor dem vereinbarten Zeitpunkt geliefert. In 99,04 % der Fälle entsprach die gelieferte Dienstleistung den Erwartungen der Kunden, und die Umfrage zur Kundenzufriedenheit ergab einen Wert von 8,27 auf einer Skala von 10.