+34 93 244 08 80

STAR Servicios Lingüísticos rezertifiziert

Im siebten Jahr in Folge hat das Übersetzungsunternehmen STAR Servicios Lingüísticos aus Barcelona seine Zertifizierung nach ISO 9001 für sein Qualitätsmanagementsystem und die Zertifizierung nach UNE-EN 15038, der europäischen Norm für Übersetzungsdienstleistungen, erneuert. 2007 zählte die spanische Übersetzungsagentur zu den Ersten im Übersetzungsgewerbe, die nach beiden Normen zertifiziert wurden. 

In diesem Jahr stand die Rezertifizierung an. Die Mannschaft von STAR Servicios Lingüísticos musste sich über zwei Tage lang einem detaillierten Audit unterziehen, bei dem alle Abteilungen und Prozesse der Firma auf Herz und Nieren geprüft wurden: Management und Qualitätspolitik, Buchhaltung, HRM, Projektmanagement und Übersetzung, Vendoren-Management, Vertrieb und Marketing und natürlich auch die IT-Abteilung und Systemadministration.

Das Rezertifizierungsaudit wurde mit “Suma cum Laude bestanden”, und die Prüferin erwähnte in ihrem Abschlussbericht lobend einige positive Aspekte des Qualitätsmanagementsystems, darunter vor allem “den sehr guten Prozess der Zertifizierung und ständigen Evaluierung der Provider“.

“In den letzten Jahren haben wir alle Aspekte des Provider-Managements durchleuchtet und verbessert, und es hat sich gelohnt“, so Elena Alfaro, COO und Qualitätsbeauftragte bei STAR Servicios Lingüísticos. “Wir haben unser Provider-Portal grundüberholt, die erste Umfrage zur Provider-Zufriedenheit durchgeführt und bieten mehr Transparenz über unsere Korrekturen, so dass die Übersetzer ihre Dienstleistung besser an die Bedürfnisse unserer Kunden anpassen können. 2013 und in den ersten Monaten 2014 sind einige Aspekte unserer Dienstleistung noch besser geworden: Wir konnten die Zahl der Lieferungsverzögerungen auf ein Minimum reduzieren, die Zahl der Nichtkonformitäten weiter senken und den Zufriedenheitsgrad unserer Kunden erhöhen. Die Indikatoren waren schon ein deutliches Zeichen für die Verbesserung unserer Prozesse, die durch den Audit noch einmal bestätigt wurde.

Die Eingangsprüfung und kontinuierliche Evaluierung der Provider ist eine der wesentlichen Anforderungen der UNE 15038, der europäischen Norm für Übersetzungsdienstleistungen. Sie ist eine der unverzichtbaren Vorraussetzungen, um hochwertige, schnelle und kundenangepasste Übersetzungsdienstleistungen garantieren zu können.